Fußballtor kaufen: Die richtige Größe für jeden Zweck

Fußballtore sind heutzutage in so vielen unterschiedlichen Größen erhältlich, dass es schwierig ist, das passende Tor zu finden. Wenn Sie ein Fußballtor kaufen möchten, sind sowohl der Einsatzort als auch die Spieler entscheidend, die die Tore nutzen sollen. Diese beiden Faktoren sollten Sie bei Ihrem Kauf also berücksichtigen.

Fußballtor kaufen: Verschiedene Größen im Überblick

Ob draußen auf dem Sportplatz, im heimischen Garten oder in der Halle – für jede Spielsituation gibt es ein anderes Tor. Wenn Sie ein Fußballtor kaufen wollen, haben Sie die Wahl zwischen großen, mittleren und kleinen Größen:

  • Große Tore: Nach den Spielregen des Weltfußballverbandes FIFA muss ein klassisches Fußballtor 7,32m breit und 2,44m hoch sein. Diese Tore sind demnach für den Profi- oder Vereinsfußball geeignet, der auf einem Großfeld (z.B. in einem Stadion) ausgetragen wird. Da draußen gespielt wird, müssen die Fußballtore stabil und wetterbeständig sein. Für die Herstellung wird demnach entweder Aluminium oder Stahl verwendet. Werden große Tore in der Kreisliga eingesetzt, empfehlen sich zusätzliche Transportrollen zum leichteren Verschieben.
  • Mittlere Tore: Diese Fußballtore gibt es in vielen Größen. Bei der Auswahl kommt es darauf an, ob das Tor draußen oder drinnen aufgestellt werden soll und ob es primär von Kindern oder Jugendlichen und Erwachsenen genutzt wird. Für die älteren Spieler gibt es demnach zwei Meter hohe Tore, die unterschiedlich breit sind – zwischen drei bis sechs Metern ist alles möglich. Fußballtore für Kinder sind hingegen meistens nur 2,15m breit und 1,5m hoch.
  • Kleine Tore: Kleinere Tore sind nicht nur für Kinder erhältlich, sondern werden ebenso gerne von Erwachsenen draußen auf einem Minispielfeld oder drinnen in der Soccerhalle genutzt. Die klassischen Größen liegen hier bei 1,8 x 1,2 und 2,4 x 1,6m.

Wenn Sie privat ein Fußballtor kaufen möchten, sind mittlere oder kleine Tore am besten für Sie geeignet. Große Fußballtore eignen sich ausschließlich für den Vereins- oder Profifußball.